Dessousfotografie und Aktfotografie - von künsterlisch bis provokativ

In der Dessous- und Aktfotografie finden wir verschiedene Arten der Ausführung. Grundsätzlich geht es aber gerade in der Aktfotografie um die Darstellung des nackten, menschlichen Körpers. Ich schreibe jetzt absichtlich Mensch und nicht nur Frau, da es natürlich auch Akte von Männern gibt. Bei meinen Kursen habe ich jedoch nur weibliche Modelle am Start.
 
 

Die Arten der Aktfotografie

Wir unterscheiden bei der Aktfotografie den Vollakt und den Teilakt. Liegen die Geschlechtsmerkmale wie Scham oder Busen unbedeckt frei, spricht man von Vollakt. Ist etwas davon verdeckt und das Andere nicht, haben wir den Teilakt. Dann gibt es auch noch den freizügigen Akt, wo die Frau bzw. das Model ihre Scham breitbeinig präsentiert. Oftmals auch künsterlisch dargestellt als "Pornart". Du lachst? Nun, auch Geschlechtsteile kann man sehr interessant ausleuchten. Auch wenn das Thema nicht jedermanns Sache ist.
Dazu kommen noch verschiedenen Aufnahmetechniken, die ich anbiete wie Lowkey, Highkey und Pin-Up. 
 

Akt auf den Fotoreisen

Die Aktfotografie ist auch auf meinen Fotoreisen in´s Ausland ein Thema. Wenn Du nur an den Fotoreisen interessiert bist, klicke hier.
 
Das gesamte Programm bzgl der Dessous- und/oder Aktfotografie, unter anderem auch die Fotoreisen, findest Du in der Rubrik "Aktfotografie".
 
 

Tags: akt, dessous